DRK – Ortsverein Hönebach

Seit 1981 besteht der Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes Hönebach. Gleichzeitig wurde auch das Jugendrotkreuz ins Leben gerufen. Im Jahr 1984 wurden geeignete Räume im Gebäude des alten Bürgermeisteramtes in der Thüringerstraße bezogen. Dieses Gebäude wurde im Jahr 1991 Rettungswache des Kreisverbandes Rotenburg a.d. Fulda. Die Wache ist rund um die Uhr besetzt

Unter der Leitung von Marco Wenderoth wurde in 2006 eine aktive DRK Bereitschaft ins Leben gerufen. Seit 2007 ist der Ortsverein im Besitz eines Einsatzfahrzeuges, welches beim Einsatz zu Sanitärdiensten eine wertvolle Unterstützung ist.

Die ehrenamtliche Arbeit des Ortsvereins Hönebach biete verschiedene Notfallausrüstungen und reicht von Sanitätshelfern über Rettungssanitätern bis hin zum Rettungsassistenten.

Kontakt: Marco Wenderoth

Nächste Termine

Arbeitseinsätze des Heimatvereins:

08.10.22 um 9.00 Uhr Enzianhütte

11.11.22 von 15.00-18.00 Uhr und 12.11.22 von 10.00-17.00 Uhr Häckseltage an der Kläranlage

jeden Freitag Mittagessen im Niemeyerhaus, Anmeldung bis Mittwoch 12.00 Uhr

offene Singstund im Niemeyerhaus:

12.09.22; 17.10.22, 21.11.22 jeweils um 19.00 Uhr

 

Wanderungen:

18.09.22 rund um Spangenberg  ab 9.00 Uhr

16.10.22 rnd um Kehrenbach, ab 9.00 Uhr

20.11.22 Saisonabschlusswanderung ab 9.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Beitrittserklärungen
Natürliche Person PDF
Juristische Person
oder Verein
pdficon_large
Hauptsponsoren
Raiffeisenbank Ronshausen-Marksuhl eG

Impressum | Copyright © 2013. All Rights Reserved.