Jahreshauptversammlung und neu gewählter Vorstand des Heimatvereins

PM des Heimatvereins 700 Jahre Hönebach e. V. zur JHV am 24.09.2021:

Nach einer längeren Coronapause hat sich der Heimatverein 700 Jahre Hönebach neuformiert. Mit der Entlastung des alten Vorstands für die Jahre 2019 und 2020 und Neuwahlen endete nach 16 Jahren der Vorsitz von Siggi Linß, der aus gesundheitlichen Gründen nicht wieder antritt. Er hielt mit einem schriftlichen Bericht Rückschau auf die vergangenen, trotz Corona ereignisreichen zwei Jahre und erinnerte unter anderem an die neu angelegten Blühwiesen, die Bücherzelle, das Volkswandern 2019, den Beitrag zum Hessentagsfestzug und die beiden Gartentage, die viele Besucher nach Hönebach lockten. Anderes, wie die Kirmes 2020 und das 50-jährige Jubiläum des Heimatvereins, durften leider nicht wie geplant stattfinden.

Zum neuen ersten Vorsitzenden wurde Daniel Ritz gewählt. Sein Stellvertreter wird Harry Günther, da auch Christina Wolf nicht mehr antrat. Einzige Konstante ist Torben Möller, der alte und neue Kassierer des Vereins. Für die scheidende Schriftführerin Elisabeth Linß wurde Martina Selzer gewählt. Walter Echtermeyer als 2. Kassierer und Brigitte Neumann als 2. Schriftführerin vervollständigen den neuen Vorstand. Zu neuen Kassenprüfern wurden Brigitte Siebert und Gudrun Jasiulek gewählt.

„Wir verstehen uns als Team und werden unsere jeweiligen Stärken gemeinsam im Interesse des Vereins einsetzen“, erklären die neu Gewählten. Dazu haben sie sich insbesondere mehr Aktivitäten für die und mit den Mitgliedern vorgenommen. In gemeinsamen Arbeitseinsätzen sollen beispielsweise die maroden Ruhebänke ausgetauscht und Hecken gepflegt werden. Interessierte sind willkommen und können sich bei Harry Günther melden, Tel. 0173-1864387

Sobald es Corona und die gesetzlichen Bestimmungen zulassen, will der Verein auch die Singabende wieder aufnehmen.

Aus den bestehenden Arbeitsgruppen des Vereins – Chronik, Aktivabteilung, Naturschutz, Wandern und Öffentlichkeitsarbeit – sollen bis Februar 2022 Vorschläge für die Besetzung der Beisitzer geäußert werden.

Die Anwesenden gedachten der verstorbenen Vereinsmitglieder Karl Curth, Karl Bräll, Georg Noll, Helmut Schunk und Sieglinde Linß. Alle Gründungsmitglieder, auch die seit 2020 verstorbenen, wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt und die anwesenden vom neu gewählten Vorsitzenden Daniel Ritz geehrt: Harry Günther, Günter Schlosser und Karl-Wilhelm Herzog für 50 Jahre Mitgliedschaft und Ehrenmitgliedschaft sowie Rudi Taubert für 40 Jahre Mitgliedschaft. Die übrigen Ehrenmitglieder Katharina Jasiulek, Friedhelm Maus, Elisabeth Möller und Gerd Adam werden bei einem persönlichen Besuch des Vorstands geehrt.

 

 

 

 

 

BU 1:

  1. l. Der neue Vorstand und die Kassenprüferinnen: Martina Selzer, Walter Echtermeyer, Daniel Ritz, Brigitte Neumann, Harry Günther, Gudrun Jasiulek, Brigitte Siebert und Torben Möller.

BU 2:

(v. l.) 1. Vorsitzender Daniel Ritz mit den Ehrenmitgliedern Günter Schlosser, Karl-Wilhelm Herzog, Rudi Taubert und Harry Günther.

 

Nächste Termine

 

Arbeitseinsätze des Heimatvereins: an jedem 2. Samstag im Monat, Treffpunkt jeweils 9.00 Uhr an der Enzianhütte (anschließend Verköstigung für alle Helfer)

Sing mit uns (Singstunde): am  01.12.21  abgesagt wegen der aktuellen pandemischen Lage

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Beitrittserklärungen
Natürliche Person PDF
Juristische Person
oder Verein
pdficon_large
Hauptsponsoren
Raiffeisenbank Ronshausen-Marksuhl eG

Impressum | Copyright © 2013. All Rights Reserved.