Dank an alle Helfer

Von 1-80 Jahre,  am Tag der Heimatpflege war alles dabei

Knapp 40 Hönebacher beteiligten sich auch in diesem Jahr am Tag der Heimatpflege. Mit 8 Treckern ging es in die Hönebacher Flur, um Unrat einzusammeln, den andere Menschen „mal eben“ verloren hatten. Wie jedes Jahr: Kopfschütteln über hirnloses Handeln einiger Menschen.

Und doch hat es allen Spaß und auch Stolz gemacht, wieder einmal etwas für unser liebenswertes Hönebach getan zu haben.

Natürlich wurde nach der Arbeit die Gemeinschaft gepflegt. Der Jagdpächter Jürgen Göbel spendierte frisch gegrillte Bratwürstchen und die Jagdgenossen sponserten die Getränke .

Der Tag der Heimatpflege biete jedes Jahr eine Plattform für Geschichten und Anekdoten aus der Vergangenheit für die, die etwas länger ausharrten.

S´wor werre gör scheen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nächste Termine

30.04.2017 Kaffee und Kuchen bei Niemeyers

01.05.2017 Volkswandern ab 8.00 Uhr Feuerwehrgerätehaus

05.05.2017 JHV 700-Jahr-Verein

Beitrittserklärungen
Natürliche Person PDF
Juristische Person
oder Verein
pdficon_large
Wildeck
8°
9°
FR
8°
SA
8°
SO
7°
MO
16°
DIE
Weather from OpenWeatherMap
Hauptsponsoren
Raiffeisenbank Ronshausen-Marksuhl eG

Impressum | Copyright © 2013. All Rights Reserved.