Die Obersuhler Blasmusik im Niemeyergarten

Der gestrige Sonntag war für Hönebach ein aufregender Tag, denn gleichzeitig fanden zwei erfolgreiche Veranstaltungen statt.

Der ESV Hönebach besiegte die SG Festspielstadt mit 3:2 und verteidigt somit die Tabellenspitze.

Währenddessen fand das bereits seit Frühjahr geplante Konzert der Obersuhler Blasmusik im Niemeyergarten statt. Die Wildecker Musiker waren der Einladung der Fachwerk-Freunde-Hönebach gefolgt und verzichteten dabei auf Ihre Gage. Der Gesamterlös des Konzertes ist für die Sanierung des denkmalgeschützten Gebäudes bestimmt. Bei Kaffee und Kuchen sowie Fassbier und Gegrilltem genossen die zahlreichen Gäste und Fans von Blasmusik ein wunderbares Konzert an einem wunderbarem Ambiente. Die Fachwerk-Freunde-Hönebach bedanken sich ganz besonders bei den Musikern und bei den vielen Gästen für diesen wunderbaren Nachmittag, der allen in Erinnerung bleiben wird. 

 

 

Schützenkönig 2019

Am vergangenen Wochenende fand das Königsschießen beim Schützenverein Hönebach statt. Nach ersten Meldungen gewann Erich Wirf das Königsschießen.

Herzlichen Glückwunsch an den frisch gebackenen Großvater.

Ein Bericht mit Fotos folgt noch.

Obersuhler Blasmusik im Niemeyergarten

 

Es wächst zusammen, was zusammengehört!

Diesen geschichtsträchtigen Ausspruch kann man ebenso gut auch auf den Auftritt der Obersuhler Blasmusik am Sonntag, den 08. September im Niemeyer-Garten in Hönebach anwenden. Hier trifft professionelle und stimmungsvolle Blasmusik auf eine einzigartige Atmosphäre in einem traumhaften Garten mit einer alten Hainbuchen-Baumgruppe. Schöner geht nicht!

Das Konzert beginnt um 16.00 Uhr und vorher gibt es bereits ab 14.30 Uhr Kaffee und Kuchen zur Einstimmung, ehe man auf Fassbier und Leckereien vom Grill umschwenken kann.

Alle Einnahmen aus der Bewirtung werden vom veranstaltenden Verein FFH-Fachwerkfreunde Hönebach e.V. für die weitere Sanierung des Hauses verwendet. Die Musiker verzichten auf ihre Gage und spenden diese ebenfalls dem Sanierungsprojekt.

Der Eintritt ist frei, aber freiwillige Spenden werden gerne entgegengenommen.

Kirmesfestzug

This gallery contains 48 photos.

https://www.hna.de/lokales/rotenburg-bebra/wildeck-ort312952/fotos-fantasievoller-festzug-in-hoenebach-12906423.html

Kirmes bei den Tunnelhexen

Impressionen Traumgarten Festival mit Shiregreen

Ein traumhaft schöner Sommerabend lockte nicht nur Musikfreunde aus dem Kreisgebiet sondern auch überregional in den historischen Niemeyergarten. Die vielen Besucher fanden unter dem einzigartigen “Baumkreis” aus alten Hainbuchen ein wunderbar schattiges Plätzchen, um die Musik genießen zu können und sich zu entspannen. Das Hönebach Duo, Corina und Harald, stimmte die Besucher mit hausgemachter Musik auf den Abend ein. Mit Akkordeon und Oboe traten die beiden Hobby-Musiker quasi als “Vorband” auf.

Das Akustik Duo Ida Popetzko, alias Sascha Schmitt und Lukas Bergmann machte den Anfang. Ida präsentierte musikalischn Experimente mit Geige und Akkordeon.

Das Duo Triade bot hochemotionale und auf den Kern reduzierte Lieder. Die Hönebacherin Marisa Linß und Paul Adamaschek präsentierten erstmalig eigene Songs, die im Herbst im Tonstudio auf CD aufgenommen werden. Marisas glockenklare und außerordentlich gefühlvolle Stimme zog mit dem Titel “Halleluja” alle Gäste in den Bann.

Bevor alle Musiker gemeinsam als Shiregreen auf die Bühne traten, bot Klaus Adamaschek, Songwriter und Urheber der Shiregreen Musik  neue und bisher unveröffentlichte Songs. Die Zuschauer konnten sich über Songs wie “Viertel vor drei” oder “Garden of my dreams”, der von diesem Niemeyergarten handelt freuen.

Die Beleuchtung der historischen Hainbuchen bei Einbruch der Dunkelheit sorgte für eine stimmungsvolle Umgebung vom Feinsten. Während der Pausen konnten sich die Gäste kulinarisch stärken. Neben Grillwürstchen und Steaks bot das Team auch vegetarische Gerichte, wie hausgemachte Flammkuchen und Falaffel an.

Die Fachwerk-Freunde-Hönebach organisierten diese Veranstaltung ehrenamtlich. Der Gesamterlös ist für die Renovierung der dringend benötigten Küche im denkmalgeschützten Gebäude gedacht.

Die Fachwerk-Freunde-Hönebach bedanken sich bei allen Besuchern und Helfern dieser Veranstaltung.

Stengel Fotografie

Stengel Fotografie

Stengel Fotografie

Stengel Fotografie

Stengel Fotografie

 

 

 

Traumgarten Festival im Niemeyer-Garten

Traumgarten-Festival in Hönebach

Shiregreen, Triade und Ida Popezko live

                                                                                                     

Die Premiere im letzten Jahr war ein Riesenerfolg, in diesem Jahr wird das Traumgarten-Festival in Hönebach noch bunter und vielfältiger. Mit Shiregreen, Triade und Ida Popezko werden am Samstag, dem 29. Juni 2019, gleich drei Gruppen auf der malerischen Bühne in Niemeyers Garten in Wildeck-Hönebach auftreten. Dazu gibt es kulinarische Angebote für jeden Geschmack. Veranstalter des Liederfestes ist der gemeinnützige Verein „Fachwerk-Freunde-Hönebach e.V.“, der sich für die Erneuerung von Niemeyers Haus und Garten als Treffpunkt engagiert.

Das Musikprogramm startet um 18.00 Uhr mit dem Instrumentalduo „Ida Popezko“, das aus den beiden Vollblutmusikern Sascha Schmitt und Lukas Bergmann besteht. 2018 ist das erste Album „Hallo, wir sind Ida“ erschienen. Nur mit Akkordeon und Geige und mit viel Mut zu musikalischen Experimenten verzaubert Ida Popezko ihr Publikum, die Zuhörer können sich auf ein außergewöhnliches Klangerlebnis freuen.

Um 19.15 Uhr steht dann der Auftritt des Gesangs-Duos Triade auf dem Programm. Die preisgekrönte Sängerin Marisa Linß und Paul Adamaschek an Piano und Gitarre interpretieren romantische Klassiker, Musical-Nummern und Songs von unterschiedlichsten Künstlern wie Leonard Cohen, Ed Sheeran oder John Lennon – einfühlsam, hochemotional und auf den musikalischen Kern der Lieder reduziert. In Hönebach wird es auch erstmals Eigenkompositionen von Triade zu hören geben.

Ab 20.30 Uhr gehört die Bühne dann Shiregreen. Die bekannte Folkformation um den Liedermacher und Sänger Klaus Adamaschek sorgt gerade mit ihrem aktuellen Album „References“ mit Liedern über große Songwriter wie Leonard Cohen, Bob Dylan oder Joan Baez bundesweit für Furore. Aber natürlich gibt es auch den Song „Garden of my dreams“ zu hören, den Klaus Adamaschek eigens für Marisa Linß verfasst hat, der vom Niemeyergarten handelt und dem Hönebacher Traumgarten-Festival seinen Namen gab.

Einlass ist ab 17.00 Uhr. Karten zum Preis von 18 € im Vorverkauf gibt es in Sigrids Lädchen in Hönebach, in der Hoehlschen Buchhandlung in Bebra, der Buchgalerie Berge in Rotenburg, im Musikhaus Döpper in Bad Hersfeld und telefonisch unter

06678 – 619. Veranstalter ist der Verein „Fachwerk-Freunde-Hönebach e.V.“, der sich zudem um eine Bewirtung der Gäste kümmert. Der gesamte Erlös ist für die Sanierung des denkmalgeschützten Gebäudes bestimmt.

Besuch in Nachbars Garten

Erstmalig führte der Heimatverein, organisiert durch die Naturschutz-Arbeitsgruppe, den Tag der offenen Gartentür in Hönebach. Jeder Gast hatte die Möglichkeit acht Privatgärten zu besuchen. Alle Garten-Wohnzimmer sind so individuell wie ihre Eigentümer. Bereits ab 11.00 Uhr reisten Besucher, sogar aus Gotha und Bad Salzungen an. Viele Gäste radelten nach Hönebach. Am Niemeyerhaus war der zentrale Treffpunkt und jeder Gast bekam einen Flyer mit Karte, sodass die Gärten leicht zu finden waren. Der Rundweg betrug nur etwa 2km. Bei strahlendem Sonnenschein hatte man überall die Möglichkeit eine Pause einzulegen. Ein Gartenquiz fragte die Besucher nach den Entdeckungen in jedem einzelnen Garten. Nachmittags konnte man Kaffee und Kuchen im Niemeyerhaus genießen. Zum Abschluss konnte man sich bei einem Vortrag von Klaus Gärtner über Vielfalt und Naturschutz im natürlichen Garten informieren. Der Heimatverein bedankt sich herzlich bei allen Besuchern und natürlich bei den freiwilligen Helfern und Gartenbesitzern, die durch ihre Arbeit diesen Tag zu einem besonderen Tag werden ließen.

000_HNA_RO_2019-06-25_005-2

Die Tunnelhexen auf dem Hessentag in Bad Hersfeld

Wir sind sehr stolz, dass wir die Tunnelhexen beim Hessentagsfestzug vertreten durften. Ein tolles Erlebnis – ein tolles Fest, nicht nur für die Stadt Bad Hersfeld, sondern auch für den gesamten Kreis Hersfeld-Rotenburg. Unser Dank und auch unser Lob gilt dem gesamten Organisationsteam und allen Helfern und Teilnehmern am Hessentag 2019.

Wir hatten jede Menge Spaß beim Festzug. Besonders haben wir uns über den großen Anklang der Zuschauer gefreut, die uns mit viel Zwischenapplaus belohnten.

Unser Thema:  Brautzug um etwa 1900 mit Brautwagen, auf dem sich die Mitgift der Braut befand.

Viel Spaß beim Anschauen der Bilder.

Bild könnte enthalten: im Freien

Bild könnte enthalten: Himmel und im Freien

Bild könnte enthalten: 5 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen und im Freien

Bild könnte enthalten: 1 Person, steht, Menschenmasse und im Freien

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Menschenmasse und im Freien

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Himmel, Menschenmasse und im Freien

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Personen gehen spazieren, Menschenmasse und im Freien

Bild könnte enthalten: im Freien

 

 

Besuch in Nachbars Garten

Acht Hönebacher Privatgärten öffnen am 23.06.2019 von 11.00 bis 18.00 Uhr ihre Pforten. Die Gastgeber bieten kleine Häppchen und Erfrischungen an. Bei einem Rundgang (ca. 2km) können Sie Privatgärten mit vielen Besonderheiten besuchen. Freuen Sie sich auf einen Wohngarten, ein grünes Wohnzimmer, ein Wohlfühlgarten, ein naturnaher Garten, eine Kunstscheune mit altem Obstgarten, ein Bauerngarten, ein Familiengarten und ein Freizeitgarten mit Schwimmteich.


Beim Gartenquiz kann jeder Teilnehmer gewinnen:

1. Prei:s ein Gutschein von Gartenbau Renner über 50 Euro

2. Preis: Gutschein über 30 Euro in Sigrids Lädchen

3. Preis: Gutschein über 20 Euro von Biolandhof Eimer

Zentraler Ausgangspunkt Niemeyerhaus, Bahnhofstraße 4

Ab 15.00 Uhr Kaffee und Kuchen im Niemeyerhaus, Bahnhofstraße 4


17.15 Uhr Vortrag “Lebensraum Garten” im Niemeyerhaus


Die Arbeitsgruppe Naturschutz des Heimatvereins 700 Jahre Hönebach e.V. lädt alle Interessierten herzlich ein.

PDF-Datei

Nächste Termine

03.10.2019 Vereinsmeisterschaften Kegelverein

21.10.19 “Singt mit uns” – öffentlicher Singabend des Heimatvereins-700 Jahre Hönebach für alle, die Spaß am gemeinsamen Singen haben. Keine Kenntnisse erforderlich, auch für Kinder. Beginn: 19.00 Uhr, Niemeyerhaus

23.11.19 Lesung des Autors Peter Claus mit Vorstellung seines Buches , Veranstalter Fachwerk-Freunde-Hönebach, Ort: Niemeyerhaus

 

 

 

 

 

 

Beitrittserklärungen

Natürliche Person PDF
Juristische Person
oder Verein
pdficon_large
Wildeck
12°
14°
DIE
13°
MI
13°
DO
16°
FR
Weather from OpenWeatherMap

Hauptsponsoren

Raiffeisenbank Ronshausen-Marksuhl eG

Impressum | Copyright © 2013. All Rights Reserved.